Startseite
Praxisspektrum
Sensorische Integration
Intra-Act-Plus-Konzept
Körperintegrationstherapie
Konzentrationstraining
Elternberatung
Bobath
Handtherapie
FNF
Hilfsmittelberatung
Hirnleistungstraining
Aktuelles
Kontakt - Impressum
Gesundheitstipps
Institut  Zielspiel
Datenschutzerklärung


Hände sind immer wieder ein Wunder. Sie sind in ihrer Funktion so einzigartig, dass es bis heute nicht gelungen ist, einen Computer oder Roboter zu schaffen, der diese vielfältigen, exakt aufeinander abgestimmten Bewegungen  nachahmen kann.

Die Hand ist unser Kontaktorgan zur Außenwelt. Kleinkinder lernen und entwickeln sich, indem sie ihre Umwelt begreifen.

Die Handrehabilitation bzw. Handtherapie kommt bei degenerativen Erkrankungen wie z.B. Rheuma, traumatischen Einwirkungen wie Verletzungen( Schnittwunden, Quetschungen oder Amputationen) und neurologischen Erkrankungen(z.B. Apoplexie) zum Einsatz.

Die Therapeuten bedienen sich neben manueller Techniken, thermischen Anwendungen(z.B. Paraffinbäder), Hilfsmitteln(z.B. Therapieknete, Krafttrainer, Bürsten, funktionelle Spiele usw.).

Ein weitere wichtiger Bestandteil der Handtherapie ist die Schienenherstellung und Schienenversorgung. Sie unterstützen den Heilungsverlauf, wirken Überlastungen und Kontrakturen entgegen.